ÜBER UNS

Der Fränkische Sängerbund (FSB) ist der mitgliederstärkste Laienmusikverband Bayerns und Mitglied des Deutschen Chorverbandes (DCV). Er vertritt rund 1.500 Chöre und Ensembles mit 30.000 aktiven Sängerinnen und Sängern in Franken und der nördlichen Oberpfalz. Seine Mitglieder unterstützt der Verband etwa durch Übernahme der GEMA-Gebühren und Versicherungen. Er fördert die musikalische Arbeit seiner Mitgliedschöre in der Breite wie in der Spitze mit eigenen Veranstaltungen und Fortbildungen, um die Qualität des Chorgesangs zu sichern und weiterzuentwickeln. Der FSB bekennt sich in kultureller Offenheit zu seiner vielfältigen Chorlandschaft und betont die Funktion seiner Vereine als Bestandteil unseres demokratischen Gemeinwesens. Der FSB ist federführend beteiligt an der Stiftung Dokumentations- und Forschungszentrum des Deutschen Chorwesens in Feuchtwangen (mit Sängermuseum), dem Forschungszentrum des Deutschen Chorwesens an der Universität Würzburg sowie  dem Chorzentrum Kloster Weißenohe.

Herzlich Willkommen beim Fränkischen Sängerbund

Leitbild

Vorstand

überregionale Chöre

Institutionen und Kooperationen