GESCHICHTE DES FSB

Seit seiner Gründung am 01. Mai 1862 kann der FSB mittlerweile auf eine über 150-jährige Tradition als Institution zurück blicken, die ein Teil der Gesellschaft ist, diese in den Jahren mitgeprägt hat und auch weiter mitprägen wird. Damit der FSB auch weiterhin zukünftige Herausforderungen meistern und als wichtiges Glied in der Gesellschaft weiter bestehen kann, ist es auch wichtig, sich seiner Traditionen bewusst zu sein.

Die Traditionspflege nimmt im FSB einen breiten Raum ein. Dies wird dokumentiert einmal durch das Sängerehrenmal in Melkendorf, in welchem der toten Verbandsmitglieder gedacht wird. In anderer Weise zeigt das Sängermuseum in Feuchtwangen die Geschichte des Laienchorgesangs in Franken. Nicht zuletzt in Franken tätige Komponisten, die sich vor allem um das Laienchorwesen verdient gemacht haben und durch einen großen Schatz an Eigenkompositionen einen großen Beitrag zur Pflege und Entwicklung des Laienchorwesens in Franken geleistet haben, tragen dazu bei, die Tradition des fränkischen Chorgesangs zu pflegen und zu ihrer Verbreitung beizutragen.

Carl-Gerster-Medaille

Carl-Gerster-Medaille

(Verleihungsordnung)

  1. Die Carl-Gerster-Medaille ist die höchste Auszeichnung des Fränkischen Sängerbundes.
  2. Sie kann sowohl an Einzelpersonen, als auch an Gruppen, Organisationen, Einrichtungen und Verbände verliehen werden.
  3. Durch die Verleihung der Carl-Gerster-Medaille werden herausragende Verdienste um den Fränkischen Sängerbund gewürdigt.
  4. Über die Verleihung der Carl-Gerster-Medaille entscheidet das Präsidium des Fränkischen Sängerbundes mit 2/3 –Mehrheit.
  5. Es können jährlich höchstens drei Medaillen verliehen werden.
  6. Die Aushändigung der Carl-Gerster-Medaille hat in einem würdigen Rahmen stattzufinden.
  7. Die Gründe für die Verleihung sind in einem stilvoll gestalteten Schriftstück darzulegen.

verliehen am 13.05.2023 an die Stadt Bad Brückenau
verliehen am 12.11.2022 an Familie Dorscht
verliehen am 26.05.2019 an Bert Eerden
verliehen am 06.04.2014 an Peter Jacobi
verliehen am 29.09.2012 an Walter O. Neumann
verliehen am 29.09.2012 an Karl-Heinz Malzer
verliehen am 29.09.2012 an †Erich Hiltl

Ehrenmitglieder im FSB

aktuelle Ehrenmitglieder des FSB verstorbene Ehrenmitglieder des FSB
Erhard Behr Peter Blos
Peter Jacobi Geo Dorscht
Walter Klose Gerhard Düchs
Paul Kolb Wolf-Rüdiger Eckardt
Elisabeth Liedl Dr. Heinz Eyrich
Karl-Heinz Malzer Horst Gabriel
Walter O. Neumann Joachim Gerstner
Hans-Jürgen Schiphorst Georg Greul
Walter Schwarz Karl Haus
Uta Schwarz-Meixner Erich Hiltl
Heinz Wilk Waldram Hollfelder
  Reiner Kehrstephan
  Marga Knerr
  Günther Kraatz
  Alois Kremer
  Peter Märkel
  Franz Möckl
  Engelhardt Reiß
  Hubert Richter
  Andreas Schiffer
  Lore Schlerf
  Walter Schuster
  Fritz Schwemmer
   Dr. Peter-Klaus Schwiedel
  Walter Sommer
  Roland Zahout
  Hans Zehetmair