Sängerkreise im FSB

Organisatorisch gliedert sich der FSB in sog. Sängerkreise, welche sich wiederum in Sängergruppen gliedern. Aufgabe der Sängerkreise und Sängerguppen ist eine an die regionale Struktur der Chöre angepasste Fortbildung der Chorleiter und Vorsitzenden sowie die Pflege der Chormusik in kreisinternen bzw. gruppeninternen Konzerten.
Die Sängerkreise umfassen dabei im wesentlichen die Landkreise der Regierungsbezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken sowie der Oberpfalz. Auf Grund historischer Gegebenheiten kann ein Sängerkreis auch Teile eines benachbarten Landkreises umfassen bzw. als Bezeichnung den Namen eines in der Gebietsreform 1974 aufgelösten Landkreises führen.


 

 

© Fränkischer Sängerbund • 2002