Aktuelles

66. Chorleitungslehrgang in der Musikakademie Hammelburg vom Montag 13. April bis Samstag 18. April 2020 (Osterwoche)

66. Chorleitungslehrgang in der Musikakademie HammelburgAuch 2020 findet in der Osterwoche der Dirigentenlehrgang in der Musikakademie Hammelburg statt. Wir laden dazu alle Interessierten herzlich ein und bitten besonders Sie als Vorstände und Chorleiter, auf geeignete Kandidaten gezielt zuzugehen und auf den Kurs hinzuweisen.

Dabei wird die Schlagtechnik vermittelt sowie die Methodik und Praxis der Probenarbeit besprochen. Daneben werden Werkanalysen erarbeitet und Stilfragen erörtert. Stimmbildung, Musikgeschichte sowie Harmonielehre, Allgemeine Musiklehre, chorpraktisches Klavierspiel und Gehörbildung sind ebenfalls Bestandteile des umfassenden Unterichtsangebotes. Im C-Kurs werden die Grundlagen der Chorarbeit vermittelt. Am Ende des C-Kurses findet eine kleine, kursinterne Prüfung statt, die zum B-Kurs berechtigt. Der B-Kurs baut auf den C-Kurs auf. Der A-Kurs bereitet auf die Prüfung zum „Staatlich geprüften Chorleiter“ vor.

Wichtig: Ab 2020 gibt es Zulassungsvoraussetzungen. Damit können wir für die einzelnen Kurse ein besseres Lernumfeld schaffen und so die Kurstage optimal für die Teilnehmer gestalten. Zudem gibt es inzwischen zahlreiche und flächendeckende Chorleitungs-Kurse in den Sängerkreisen ohne Zulassungsbeschränkungen.

Am C-Kurs können teilnehmen:

  • Besitzer des Zertifikates „Chorleitungsassistenz im FSB“ bzw. des CholaZertifikates der Chorjugend im FSB
  • Studierende der Musikpädagogik, einer Berufsfachschule für Musik oder Musikhochschule.

Am B -Kurs können teilnehmen:

  • Besucher des B- oder C-Kurses in den vergangenen Jahren
  • Studierende der Musikpädagogik, einer Berufsfachschule für Musik oder Musikhochschule mit einschlägigen Studiengängen.

Am A-Kurs können teilnehmen:

  • Besucher des A- oder B-Kurses in den vergangenen Jahren
  • Studierende der Musikpädagogik, einer Berufsfachschule für Musik oder Musikhochschule mit einschlägigen Studiengängen nach der Zwischenprüfung.

Quereinsteiger, die die nötige Qualifikation nicht vorweisen können, legen am 1. Tag eine Feststellungsprüfung für A-, B- oder C-Kurs ab. Die Prüfung besteht aus den Teilen Dirigat, Gehörbildung und Harmonielehre. Bei nicht bestandener Prüfung ist eine Teilnahme an dieser Kurswoche leider nicht möglich.
Der Erwartungshorizont der jeweiligen Prüfung orientiert sich an den Probeklausuren, die in der Geschäftsstelle des FSB unter fsb.coburg@t-online.de nach dem 15. Dezember 2019 anzufordern sind.

Dozenten in alphabetischer Reihenfolge: Wolfram Brüggemann, Dr. Gerald Fink (Kursleitung), Mario Frei, Volker Hagemann, Katharina Roeder, Astrid Schön, Uta Walther, Timm Wisura.
Unterkunft und Verpflegung: Der Fränkische Sängerbund übernimmt die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung in der Musikakademie. Der Teilnehmer trägt die Fahrtkosten und entrichtet 180 € (FSB-Mitglieder) 350 € (Externe) Kursgebühr. (Schüler und Studenten 90 € / 175 €) Diese Summe bitte auf das Konto IBAN DE 68 7835 0000 0092 0377 79 BIC BYLADEM1COB überweisen. Der FSB geht davon aus, dass die Chöre Ihren fortbildungswilligen Chorleitern/innen oder Sänger/innen diesen Betrag fördernd bezuschussen.

Die Kursgebühr sollte erst nach der Teilnahmebestätigung durch den FSB bezahlt werden. Die Anmeldung reichen Sie mit nebenstehendem Abschnitt bis spätestens 07. Februar 2020 bei obiger Adresse oder per Email ein. Der Zeitpunkt des Einganges der Anmeldung entscheidet über die Zulassung zum Lehrgang. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei kurzfristiger Absage wird eine Ausfallgebühr fällig.

Mit herzlichen Grüßen
Gerald Fink
Bundes-Chorleiter FSB

Chorleiter-Kurs 2020

Liebe angehende Chorleiter/innen, liebe Chorsänger/innen,

hiermit laden wir zu einem Dirigier-Kurs für Chorleiter und Interessierte am Samstag, 1. Februar 2020, 14.00 bis 18.00 Uhr und /oder am Freitag, 21. Februar, 15.00 bis 19 Uhr im Gemeinderaum der Evang. Kirche Herzogenaurach, von-Seckendorff-Str. 3 ein.

KURSINHALT

  • Erweiterte Schlagtechnik / Taktwechsel
  • Polyphone Einsätze
  • Probendidaktik

AKTIV KÖNNEN TEILNEHMEN

  • Chorleiter in der Ausbildungsphase des FSB (B- und A-Kurs Hammelburg)
  • Weitere Interessierte mit mindestens Anfangskenntnissen der Schlagtechnik

PASSIV KÖNNEN TEILNEHMEN

  • Alle, die Erfahrung im Chorsingen haben
  • Teilnahme nach Voranmeldung gratis
  • bitte „ars musica Bd. IV“ mitbringen (einige Exemplare auch vor Ort entleihbar)

VORAUSSETZUNG FÜR AKTIVE TEILNEHMER

  • Sicheres Schlagen des Zweier-, Dreier- und Vierer-Taktes, sowie des Auftaktes
  • Vorbereitung eines selbstgewählten vierstimmig gemischten Satzes, möglichst aus „ars musica IV“ (sonst bitte genügend Exemplare mitbringen)
  • Vorbereitung des Stückes „Viele verachten die edele Musik“ (Bachofen, ars musica IV, S. 207.)
  • bitte Stimmgabel und „ars musica Bd. IV“ mitbringen

DOZENT
Bundes-Chorleiter Dr. Gerald Fink

KURSGEBÜHR PRO KURSTAG

  • 5,-€ für FSB-Mitglieder
  • 10,-€ für nicht FSB-Mitglieder
  • Für passive Teilnehmer (=Chorsänger/innen) gratis nach Voranmeldung

ANMELDUNG bis spätestens 20. Januar bzw. 7. Februar 2020 mit diesem Formular:

© Fränkischer Sängerbund • 2019