Aktuelles

Chor.com im Hörfunk

Basis-Seminar Chorleiterausbildung 2019Vom 12. bis 15. September lädt der Deutsche Chorverband zur chor.com nach Hannover ein. Auf zahlreichen Bühnen, in Kirchen, Sälen und im Kongresszentrum finden Meisterkurse, Workshops, Austausch und Dialog und natürlich Konzerte statt. Deutschlandfunk Kultur begleitet diesen interessanten Branchentreff. Folgende Sendungen werden angeboten:

Samstag, 14. September, 19.05 Uhr Konzert live aus der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover

Kein schöner Land – Volkslieder arrangiert von Andreas N. Tarkmann und Oliver Gies. Knabenchor Hannover, NDR Philharmonic Brass, Leitung: Jörg Breiding

Verleih uns Frieden – Vokalkunst von Heinrich Schütz. Lauschwerk, Leitung Martin Steidler. Vokalsolistinnen und Vokalsolisten des Kammerchores Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius. NDR Chor, Leitung: Klaas Stok.

Mittwoch, 18. und 25. September, 0.05 Uhr Podiumsdiskussionen (Quo vadis, Deutscher Chorwettbewerb? und Chormanagment - ein Berufsbild im Wandel)

Mittwoch, 18. September, 20.03 Uhr Konzert

Die Kunst der Motette - Werke von Johann Schelle, Johann Sebastian Bach und Johannes Brahms. NDR Chor, Leitung: Klaas Stok.

Mittwoch, 25. September, 20.03 Uhr Konzert

Werke von Orazio Benevoli, Maurice Ravel. Oliver Messiaen, Felix Mendelssohn Bartoldy und Gustav Mahler, Vokalsolistinnen und Vokalsolisten des Kammerchores Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius.

Montag, 23. September, 21.30 Uhr Einstand – Podiumsgespräch

Berufsbild Profichorsänger*in - Ausbildungswege und Realität im Job. >

Tagung „Volksmusik in Franken heute“

Die Tagung „Volksmusik in Franken heute“ am Samstag, den 14.09.2019, in Grünsfeld bietet einen vielfältigen Einblick in die hiesige Volksmusikszene und stellt kritische Fragen zum Erscheinungsbild der Volksmusik in der Öffentlichkeit.

Wir wollen Antworten finden auf Fragen wie: Wo steht die „fränkische Volksmusik“ heute? Welche Rolle spielt sie für die Menschen in Franken? Wo gibt es Verbesserungspotentiale? Welche Musikstücke werden gespielt? Wie werden sie interpretiert? Welche Rolle spielt die Volksmusikpflege? Wie gelingt die Nachwuchsarbeit bei der Popularmusik, bei Blas- und Chormusik?

Das breite Themenspektrum spiegeln die Referenten wieder, die für diese Tagung gewonnen werden konnten: Für den Bayerischen Rundfunk Eberhard Schellenberger, Leiter des Studios Mainfranken, und Werner Aumüller, Radiomoderator und Redakteur Volksmusik im Studio Franken des BR in Nürnberg. Über die Arbeit des Nordbayerischen Musikbundes als Dachorganisation der Blaskapellen und Blasorchester wird Präsident Manfred Ländner (MdL) berichten. Die Ziele und die Verbandsarbeit des Fränkischen Sängerbundes wird Präsident Prof. Dr. Friedhelm Brusniak vorstellen. „Volksmusik – Tradition in der Gegenwart. Konzept und Praxis einer Volksmusikpflege in Franken“ ist der Vortrag überschrieben von Franz-Josef Schramm, dem Leiter der Beratungsstelle für Volksmusik in Franken des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege. Gewohnt spannend und interessant werden die Beobachtungen und Analysen der Musik-Ethnologin, Musikerin und Radiomoderatorin Stefanie Zachmeier. Aus der etwas anderen Sicht des Popularmusik-Beauftragten des Bezirks Unterfranken blickt Peter Näder auf die fränkische „Heimatmusik“. Ein Höhepunkt ist das Podiumsgespräch mit dem fränkischen Liedermacher und Musiker Wolfgang Buck, der im Anschluss auch Kostproben seiner Musik geben wird. Die Leitung der Tagung hat der Medienprofessor Kilian Moritz, der nachmittags für Musikgruppen einen Workshop zum Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit anbieten wird.

Die Tagung ist offen für die interessierte Öffentlichkeit und bietet neben den Fachvorträgen und Diskussionen eine hervorragende Möglichkeit, um mit Vertretern und Entscheidern von Medien und Verbänden ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Veranstaltet wird die Tagung vom Frankenbund. Tagungsort ist das historische Zehntgebäude in der Schloßstraße in 97947 Grünsfeld (Tauberfranken, Landkreis Tauberbischofsheim). Die Tagung beginnt am Samstag, den 14.09.2019, um 09.30 Uhr und endet um 19.00 Uhr. Grünsfeld hat einen eigenen Bahnhof.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0931 56712, Frau Dr. Christina Bergerhausen (Leiterin der Geschäftsstelle des Frankenbundes) und www.frankenbund.de

weitere Informationen »

Chorfest des Fränkischen Sängerbundes
am 20. und 21. Juli 2019 in Weiden/Oberpfalz

Chorfest des Fränkischen Sängerbundes
Fotografin Karin Wilck

Radiobeitrag:
13. Oktober, 19.30 Uhr in „Musik in Bayern“ auf Bayern 2, Thema: Chorfest Weiden 20./21. Juli 2019

Hier finden Sie die aktuellen Presseberichte zum Nachlesen:

Basis-Seminar Chorleiterausbildung 2019

chor.com vom 12. bis 15. September 2019 in Hannover

Basis-Seminar Chorleiterausbildung 2019Vom 12. bis 15. September 2019 findet in Hannover die chor.com mit über 200 Veranstaltungen statt, darunter mehr als 180 Workshops und über 30 Konzerte.

Wichtig zu wissen ist: DCV‐Mitglieder können pro Chor ein ermäßigtes chor.com‐Ticket erwerben.

Das komplette Workshop- und Konzertprogramm finden Sie hier www.chor.com

Konzerttickets unter chorcom.reservix.de

Informationen und Anmeldung auf www.chor.com und im Projektbüro des Deutschen Chorverbands

Alte Jakobstraße 149 | 10969 Berlin | Tel.: 030 847108930 |E-Mail: projektbuero@deutscher-chorverband.de

weitere Informationen »

© Fränkischer Sängerbund • 2019